Lernbauernhof

Neben den „Familien-Erlebnistagen auf dem Biohof“ bieten wir auch noch eine weitere Lernbauerhof Möglichkeit für Kinder, Jugendliche und Gruppen an:

Erlebnis-Projekttag

Mit den Erlebnis-Projekttagen können Gruppen lernen, wie praktischer Klimaschutz im Alltag funktioniert. Im Mittelpunkt steht dabei unsere Ernährung. Dazu bieten wir sowohl Schulen und Kindergärten als auch anderen Gruppen fast jeden Alters ein dreiteiliges Bildungsprogramm an. Es ist vorrangig für Projekt- und Wandertage geeignet und wird durch zwei Referentinnen begleitet.

1. Spielerisches/methodisches Heranführen an das Thema: „Was hat Ernährung mit dem Klimawandel zu tun?“
2. Besuch eines regionalen Bauernhofes, Gemeinschaftsgartens, Imkerin oder Imker oder ähnliches: Je nach Ziel können hier Tiere gestreichelt oder Gemüse gesät und geerntet werden, kann man Bauern und Bäuerinnen während der Arbeit kennenlernen, Fragen fragen und einfach mitmachen.
3. Klimafreundlich Essen: gemeinsam entscheiden, kochen und genießen wir „unser“ klimafreundliches Essen! Bestenfalls kochen wir mit dem Gemüse, dass wir beim lokalen Produzenten geerntet und mitgebracht haben.

►  Dieses Paket bieten wir so an, wie es eben passt: alles an einem Tag (Zeitbedarf: mindestens 5 Stunden einplanen) oder alles gut verteilt auf drei Tage (Zeitbedarf: täglich ca. 3 bis 4 Stunden). Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie Wünsche oder eigene Ideen haben.
► Das Programm ist für Menschen ab einem Alter von ca. fünf Jahren geeignet und steht darüber hinaus allen Altersklassen offen. Interesse und etwas Durchhaltevermögen sind für das Gelingen allerdings von Vorteil.
►  Das Angebot ist für Sie kostenfrei, jedoch muss die potentielle Anfahrt zum Bauernhof (ca. 20 km von Rostock entfernt) selbst organisiert und finanziert werden. Bei lokalen Ausflugszielen fallen ggf. Kosten für Bus und Bahn an und sollten eingeplant werden.

Interesse?

Bei Interesse für solche Erlebnis-Projekttage meldet Euch bei Gisela Best Mobil: 0151-70775870 oder Annette Knauf Mobil: 0151-70775874 oder per E-Mail unter: info@kurzewegebuntehoefe.de